Sie sind hier: Home / Hintergründe
Samstag, 01.12.2018

Hintergründe

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen mit einigen Kernaussagen und Erkenntnissen erläutern, was unter dem Begriff "Wasserinformationen" zu verstehen ist. Wenn Sie das Thema interessiert, finden Sie auf dieser Website an vielen anderen Stellen vertiefende Erläuterungen und Erfahrungsberichte.

Die Speicherung und Weitergabe von heilenden Informationen durch Wasser ist ein in der Homöopathie schon seit langem praktiziertes Verfahren. Kernphysikern ist es zwischenzeitlich gelungen, das Geheimnis dieser Informationsspeicherung durch Wasser teilweise zu entschlüsseln: Durch rhythmisches Schütteln werden heilsame Informationen aus dem Wirkstoff auf das Wasser übertragen. Die homöopathische Lehre spricht von Potenzen. (Sie finden dazu viele Informationen im Internet. Eine gute Zusammenfassung bietet das Forum Naturheilkunde.)

Andere Forschungen haben gezeigt, dass Wasser in der Lage ist unterschiedlichste Wasser-Cluster zu bilden und somit verschiedene Energiesignale senden kann. Unter Cluster versteht man eine zusammenhängende Anordnung von Molekülen. Im Wasser bilden Cluster kristallähnliche Strukturen. Diese kristallinen Gitternetze vibrieren mit hohen Frequenzen. Sie können ähnlich wie Radiowellen aufgefangen werden. In diesen Frequenzen könnten die Informationen gespeichert sein.

Durch Umwelteinflüsse und Schadstoffe in der Luft - und damit im Regen und im Abwasser - wird das "Gedächtnis" immer mehr von Schadstoffen geprägt.

Selbst bei chemisch reinem Wasser (zweimal verdampft bei 400 Grad und abgekühlt) bleiben die Frequenzen der Schadstoffe erhalten. So konnten beispielsweise im Krebsgewebe Frequenzen von 1,8 Hertz gemessen werden. Diese Frequenz kommt auch auch in belastetem Wasser vor.

Durch die reinigende Kraft von Verwirbelungen, wie sie auf natürliche Art in Bachläufen auftreten, werden die eingeprägten Frequenzen gelöscht und es kann danach mit neuen gesunden Frequenzen geladen und energetisiert werden. Wasser kann somit in biologisch optimaler Weise wieder anfangen zu Leben.