Sie sind hier: Wasserinformationen / Geschmack
Samstag, 01.12.2018

Geschmack

Vor gut einem halben Jahrhundert hat der österreichische Förster Viktor Schauberger durch Beobachtung in der Natur bahnbrechend neue, grundlegende Erkenntnisse über Wasser erarbeitet. So unter anderem auch, daß Wasser sich selbst reinigt, sowohl chemisch als auch physikalisch. Das Geheimnis liegt laut Schauberger in der Verwirbelung, wie sie ja auch in natürlichen Fluß- und Bachläufen geschieht.

Solches verwirbeltes Wasser ist als biologisch hochaktiv anzusehen. Es ist länger haltbar und schmeckt auch wesentlich besser als das Leitungswasser, aus dem es gewonnen wurde. Eben wie Quellwasser.

Sprudelndes lebendiges Wasser